Über CHERRY

Die Cherry GmbH mit Hauptsitz in Auerbach/Opf., Deutschland, zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Computer-Eingabegeräten mit Schwerpunkt auf die Märkte Office, Industrie, Sicherheit, sowie Schaltern für mechanische Tastaturen u. a. für PC-Gaming.


1953

Am 17. April 953 gründet Walter Cherry die CHERRY Electrical Products im Keller des Highland Park Restaurant, Illinois.

1963

Die CHERRY Mikroschalter GmbH wird in West Deutschland gegründet.

1969

Die ursprüngliche CHERRY GmbH zieht in die neuen Gebäude in Bayreuth.

1972

CHERRY gründet ein Joint Venture, Hirose CHERRY Precision Company in Kawaski, Japan.

1973

CHERRY baut seine ersten Tastaturen.

1979

CHERRY GmbH zieht an seinen neuen Firmensitz  in Auerbach/Opf.

1980

CHERRY eröffnet ein Sales und Distribution Center in Frankreich.

1983

Der CHERRY MX Schalter wird vorgestellt.

1993

CHERRY SRO wird in der Tschechischen Republik gegründet.

1993

Das Werk in Auerbach wird ISO-9001 zertifiziert.

1995

CHERRY GmbH in Auerbach erhält, als eine der ersten Fabriken in Europa, die ISO-14001 Zertifizierung.

2005

CHERRY wird in Deutschland mit dem ‘Beste Fabrik Award’ ausgezeichnet.

2008

Übernahme durch die ZF Friedrichshafen AG.

2016

Cherry GmbH wird wieder aus dem Konzern ausgegliedert.