CHERRY MX Green, Grey und Clear: Special-Switches im Überblick

Neben den etablierten und weit verbreiteten MX-Switches der Typen Red, Black, Brown, Blue, Speed Silver und Silent bietet CHERRY auch spezielle Varianten an, die für besondere Einsatzzwecke konzipiert wurden. Wodurch sich MX Green, Grey und Clear von den Standardschaltern unterscheiden und wo diese Versionen Anwendung finden, erfahrt ihr in diesem Blog-Beitrag.

__________________________________________

Spezialitäten für Profis


Weltweit setzen viele namhafte und führende Tastatur-Hersteller wegen der hohen Produktqualität auf CHERRY MX-Schalter. Oft werden die Keyboard-Modelle auch in mehreren Varianten mit den verschiedenen Switch-Typen angeboten. Zu den beliebtesten Schaltern gehören MX Red, Black, Brown, Blue, Speed Silver und die Silent-Ableger. Dabei handelt es sich um die Standard-MX-Schalter von CHERRY, die in großer Stückzahl produziert werden.  

Doch Keyboard-Enthusiasten und Profis wissen, dass es neben den bekannten Switches auch noch weitere Modelle gibt, die weniger stark verbreitet und einigen Anwender sogar gänzlich unbekannt sind. Dazu zählen CHERRY MX Green, Grey und Clear. Diese Varianten wurden für einen speziellen Einsatzzweck konzipiert. Das spiegelt sich in der Schaltcharakteristik und der benötigten Betätigungskraft wider. Außerdem werden die speziellen Switches auch nur in geringer Stückzahl hergestellt und sind deshalb bei Enthusiasten extrem beliebt.

Natürlich nutzen auch diese Tastenschalter die bewährte „Mechanical X-Point“-Technologie mit dem Gold-Crosspoint-Kontakt als Herzstück. Die Fertigung aller MX-Switches erfolgt ausnahmslos in Deutschland. Das schließt auch die einzelnen Bestandteile der MX-Switches ein und garantiert die maximale Qualität. Daraus resultiert eine Lebensdauer von deutlich mehr als 50 Millionen Anschlägen, ohne dabei an Eingabequalität zu verlieren.

Mehr Informationen zu den Standard-MX-Schaltern und zur Technik selbst sind im Blog-Beitrag „CHERRY MX-SWITCHES IM ÜBERBLICK“ zu finden.

CHERRY MX GREEN

Der CHERRY MX Green weist eine ähnliche Schaltcharakteristik wie der bekannte MX Blue auf: Die Auslösung erfolgt taktil, was bedeutet, dass der Anwender erst einen kleinen Widerstand beim Tastendruck überwinden muss. Parallel dazu erfolgt ein hörbares Klicken. Auch der Vorlauf- und Gesamtweg sind mit 2,2 respektive 4,0 Millimeter gleich. Der größte Unterschied liegt in der höheren Betätigungskraft, die sich bei MX Green auf 80 Zentinewton beläuft. Entworfen wurde der CHERRY MX Green für die Leertaste, wenn es sich um eine Tastatur mit MX Blue-Schaltern handelt.

CHERRY MX GREY

Die Schaltcharakteristik des CHERRY MX Grey ist fast identisch mit der des MX Brown. Bei beiden Varianten betragen der Vorlaufweg zwei und der Gesamtweg vier Millimeter. Hinzu kommt das taktile Schaltverhalten, jedoch ohne hörbaren Klick. Doch während der MX Brown lediglich 55 Zentinewton an Betätigungskraft voraussetzt, sind es beim MX Grey höhere 80 Zentinewton. Aus diesem Grund kommen MX Grey-Schalter ebenfalls häufig im Bereich der Leertaste zum Einsatz, wenn es sich um eine Tastatur mit MX Brown-Bestückung handelt.

CHERRY MX CLEAR

Auch die CHERRY MX Clear lassen sich am ehesten mit den beliebten MX Brown vergleichen, denn hier gleichen sich das taktile Schaltverhalten sowie die Vorlauf- und der Gesamtweg beim Auslösen der Taste. Ebenfalls gleich ist der fehlende hörbare Klick. Der Unterschied lässt sich wieder bei der Betätigungskraft finden, die bei MX Clear 65 Zentinewton beträgt. Deshalb stellt der MX Clear ebenfalls eine Alternative für die Leertaste dar, die Tastatur mit MX Brown ausgestattet ist.

Neueste Posts

Corsair K70 RGB MK.2 LOW PROFILE RAPIDFIRE [VORSTELLUNG] CHERRY MX LOW PROFILE RGB SPEED: Schneller Tastenschalter für flache Gaming-Tastaturen
GEWINNSPIEL: Thermaltake TT Premium X1 RGB Gaming-Tastatur TT Premium X1 RGB [VORSTELLUNG] DCMM powered by CHERRY MX: Die Deutsche Casemod Meisterschaft wechselt nach Leipzig

Archiv

Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017