CHERRY MX Low Profile RGB: Ab sofort mehr als 100 Millionen Betätigungen und 1 Millisekunde Prellzeit - Blog - CherryMX

CHERRY MX Low Profile RGB: Ab sofort mehr als 100 Millionen Betätigungen und weniger als 1 Millisekunde Prellzeit

CHERRY erweitert die Lebensdauer des MX Low Profile RGB von 50 auf mehr als 100 Millionen Betätigungen ohne Verlust der Eingabequalität. Diese Erweiterung gilt bereits für alle Switches im Low-Profile-Format, die seit Mitte 2021 ausgeliefert wurden. Daher profitieren nicht nur Neukunden, sondern auch Bestandskunden von einer verdoppelten, garantierten Lebensdauer der MX Low Profile RGB. Dank dieser konkurrenzlosen Haltbarkeit positioniert sich CHERRY MX nun auch im Bereich der flachen mechanischen Schalter erneut als Branchenführer. Umfassende interne und externe Tests untermauern die neuen Angaben zur Langlebigkeit. Erreicht werden die über 100 Millionen Betätigungen durch eine Optimierung des weltexklusiven und technisch überlegenen Gold-Crosspoint-Kontaktsystems sowie die spezielle Materialwahl, die eine dauerhaft gleichbleibende Qualität des Schalters auch über Jahrzehnte hinweg garantiert.   

Kompromisslos flache Bauweise

Anfang 2018 wurde der CHERRY MX Low Profile RGB-Schalter als komplette Neuentwicklung vorgestellt, der sich mittlerweile im Format zwischen dem MX Standard und dem MX Ultra Low Profile positioniert. Dank einer Bauhöhe von nur 11,9 Millimetern lassen sich besonders flache, mechanische Tastaturen für den Desktop-Einsatz umsetzen, ohne, dass Kompromisse bei der Schaltcharakteristik eingegangen werden müssen. Der MX Low Profile RGB ist rund 35 Prozent flacher als die Standardausführung, bietet dabei aber das unnachahmliche Tippgefühl mit dem sich bereits die konventionellen MX-Schalter als Gold-Standard am Markt etablieren konnten.

Über 100 Millionen Betätigungen durch kontinuierliche Produktverbesserungen

Nach der Vorstellung des MX Low Profile RGB wurde der Fokus auf die brandneuen Innovationen CHERRY MV und MX Ultra Low Profile gelegt. Doch selbst bestehende Produkte durchlaufen einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess. So wurde beispielsweise die Optimierung „Hyperglide“ bei den MX-Standard-Schaltern integriert. Im August 2021 erhielt der MX Low Profile RGB ebenfalls ein Update: Bisher hat CHERRY MX bei diesem Schaltertyp mehr als 50 Millionen Betätigungen garantiert, doch durch fortlaufende, aufwendige Analysen und Qualitätssteigerungen konnte die Lebensdauer verdoppelt werden. 

Vor allem der Gold-Crosspoint-Kontaktgeber profitiert davon: Um die 100 Millionen Betätigungen zu erreichen, wurden verschiedene Vorbereitungs- und Produktionsschritte optimiert, wodurch die beiden Kontaktpunkte noch schonender und präziser auf das Trägermaterial aufgeschweißt werden. Das Ergebnis ist ein deutlich verbesserter Gold-Crosspoint-Kontakt mit maximaler Schaltpunktkonstanz und -genauigkeit. Außerdem konnte die Prellzeit so auf typisch unter einer Millisekunde reduziert werden und liegt damit auf einem erstklassigen Niveau. Damit werden Eingaben deutlich schneller umgesetzt. Mitbewerber liegen dagegen in Bereichen zwischen fünf und zehn Millisekunden, woraus sich eine Verzögerung bei der Eingabe ergibt. In der Welt des rasanten, wettbewerbsorientierten Gaming, in der jede Sekunde zählt, machen diese Vorteile oft einen Unterschied.

Gold Crosspoint: Unschlagbares Kontaktsystem als Herzstück

Maßgeblich verantwortlich für die extrem hohe Lebensdauer ist die weltexklusive, hochpräzise und robuste Gold-Crosspoint-Technologie. Das spezielle Kontaktpunktsystem ist nicht nur selbstreinigend und unempfindlich gegenüber Korrosion, sondern bietet nach dem Update perfekte Verarbeitungsqualität sowie unerreichtes Fertigungs-Know-How.

So ist CHERRY MX unter anderem der einzige Schalter-Hersteller weltweit, der eine besonders dicke Gold-Deckschicht für das eigene Kontaktsystem verwendet. Die beiden Kontakt-Elemente werden durch ein hochpräzises Verfahren mittels spezieller Schweißdiode schonend, aber absolut stabil auf dem Kontaktträger aufgebracht. Dadurch bleibt der Gold Crosspoint dauerhaft intakt und trägt zur langfristigen Haltbarkeit, reibungslosen Funktion und einer absolut zuverlässigen Kontaktgabe bei niedrigen Spannungen selbst unter widrigsten Bedingungen bei. 

Mitbewerber setzen bei ihren Kontaktsystemen zum aktuellen Zeitpunkt aus Kostengründen auf sehr dünne Gold-Beschichtungen, die teilweise schon bei der Fertigung zerstört werden. Außerdem schwankt die Schweißqualität sehr stark, was zu einer mangelhaften mechanischen und elektrischen Verbindung führt. Oft sind die Kontakte der Mitbewerber auch nur mit dem Träger verpresst, was nochmals in deutlich schlechteren Eigenschaften bezüglich Funktion und Kontaktgebung resultiert. CHERRY MX garantiert demzufolge als führender Hersteller mit bester und unerreichter Verarbeitungsgüte gegenüber den Mitbewerbern gleichbleibende und eine signifikant höhere Qualität über Jahrzehnte hinweg.    

Optimale Materialwahl für maximale Lebensdauer

Natürlich trägt auch die Wahl der Materialien zur hohen Lebensdauer bei: CHERRY MX hat sich für ausgewählte Werkstoffe entschieden, die die gehobenen Anforderungen erfüllen und dem Schalter die gewünschten Merkmale hinsichtlich Zuverlässigkeit sowie Haltbarkeit verleihen. Außerdem bleibt der Switch beispielsweise beim Löten auch unter hohen Temperaturen formstabil, was eine reibungslose Funktion gewährleistet, selbst wenn es zu Produktionsschwankungen während der Tastaturherstellung kommt. Daneben zeigt das Material über Jahre oder sogar Jahrzehnte hinweg sowie unter unterschiedlichsten Einflüssen während der Lagerung beziehungsweise des Transports, beispielsweise auf dem See-Container, keine bis unwesentliche Veränderungen. Dadurch werden die engen Toleranzen selbst unter ungünstigsten Bedingungen garantiert. Jeder MX-Schalter zeichnet sich dadurch aus, dass stets die besten Eigenschaften vorhanden sind und diese auch während der Weiterverarbeitung beibehalten werden.

Umfangreiche interne und externe Tests

2021 wurden dann die vorhandenen Kapazitäten genutzt, um den MX Low Profile RGB noch einmal erweiterten Qualitätstests im hauseigenen Labor in der Firmenzentrale in Auerbach (Oberpfalz) zu unterziehen. Dabei wurde der Schalter weit über die normalen Spezifikationen hinaus getestet, um die maximale Lebensdauer unter verschiedenen Bedingungen herauszufinden. Auch externe Prüfstellen haben den Schalter umfangreich bezüglich der Haltbarkeit und Qualität untersucht. Nachdem die ausgiebigen und überaus zeitaufwendigen Tests nun von allen Seiten abgeschlossen sind, steht fest: Der MX Low Profile RGB garantiert eine erweiterte Lebensdauer von weit mehr als 100 Millionen Betätigungen ohne Verlust der Eingabequalität oder Veränderung der Spezifikationen! Damit setzt CHERRY MX im Low-Profile-Segment ebenfalls wieder eine branchenführende Benchmark im Bereich mechanischer Tastenschalter und bietet einen massiven Mehrwert gegenüber den Mitbewerbern.

Benefit für Endkunden und Tastaturhersteller

Das Besondere: Die mehr als 100 Millionen garantierten Betätigungen gelten für alle MX Low Profile RGB-Schalter, die seit Mitte 2021 produziert wurden. Wer also kürzlich ein Keyboard mit CHERRY MX Low Profile RGB gekauft hat, profitiert von der verdoppelten Lebensdauer. Durch diese erweiterte Haltbarkeit können auch Tastaturhersteller auf einen absolut erstklassigen und hochqualitativen Schalter setzen, der dem Endkunden maximale Vorteile hinsichtlich Haltbarkeit, Tippgefühl und Zuverlässigkeit bietet. Jeder, der sich eine Tastatur mit CHERRY MX Low Profile RGB kauft, erhält ein Produkt für Gaming und den anspruchsvollen Büroalltag, das selbst bei Power-Usern über Jahrzehnte hinweg kompromissloses Vertrauen schafft.   

Gehäuse mit Optimierung für RGB-Beleuchtung

Der CHERRY MX Low Profile RGB basiert auf einem transparenten Gehäuse, das für die Nutzung mit SMD-LEDs konzipiert wurde. Die kompakten Leuchtdioden sitzen direkt auf der Leiterplatte, was einer flachen Bauweise der Tastatur zugutekommt. Das optimierte Gehäuse-Design des Low-Profile-Switches mit integriertem Lichtleitsystem sorgt für eine gleichmäßige Ausleuchtung der gesamten Tastenkappe und erlaubt eine leuchtstarke Darstellung aller 16,8 Millionen Farben des RGB- Spektrums.

100 Millionen für CHERRY MX Low Profile RGB Red und Speed

Beide derzeit erhältlichen Schalter-Varianten des CHERRY MX Low Profile RGB bieten eine Lebensdauer von mehr als 100 Millionen Betätigungen ohne Verlust der Eingabequalität. Die Eigenschaften entsprechen dabei der der Standard-Modelle mit gleicher Farbcodierung. So ist der CHERRY MX Low Profile RGB Red als linearer Schalter konzipiert, der einen Vorlaufweg von 1,2 Millimetern aufweist und eine Auslösekraft von 45 Zentinewton benötigt. Mit ähnlichen Spezifikationen wartet auch der CHERRY MX Low Profile RGB Speed auf: Diese Variante ist ebenfalls linear ausgeführt, erfordert eine Betätigungskraft von 45 Zentinewton, ist aber im Vorlaufweg auf 1,0 Millimeter reduziert.  

Alle CHERRY MX-Schalter tragen das „Made in Germany“-Siegel, das ganz klar für beste Produktqualität und höchste Fertigungspräzision steht.

Neueste Posts

CORSAIR K100 AIR WIRELESS RGB: ULTRADÜNN DANK CHERRY MX ULTRA LOW PROFILE TACTILE-SCHALTERN CHERRY MX ULP Tactile: Ultraflacher Tastenschalter ab sofort im neuen XMG NEO 17 von Schenker Technologies XMG NEO 17: GAMING-NOTEBOOKS MIT CHERRY MX ULTRA LOW PROFILE TACTILE MKBD 2022: DAS KEYBOARD X CHERRY MX GEWINNSPIEL MKBD 2022: DUCKY X CHERRY MX GEWINNSPIEL

Archiv

Oktober 2022 August 2022 Juli 2022 Juni 2022 Mai 2022 März 2022 Februar 2022 Dezember 2021 November 2021 August 2021 Juli 2021 Juni 2021 Mai 2021 März 2021 Dezember 2020 November 2020 September 2020 August 2020 Juni 2020 Mai 2020 April 2020 März 2020 Februar 2020 November 2019 Oktober 2019 Juli 2019 April 2019 März 2019 Februar 2019 Januar 2019 November 2018 Oktober 2018 September 2018 August 2018 Juli 2018 Juni 2018 Mai 2018 März 2018 Februar 2018 Januar 2018 Dezember 2017 November 2017 Oktober 2017 September 2017 August 2017